MMS - Digitale Bildung - Gesellschaftliche Aspekte
Färberg. 11; 8010 Graz:  Tel.: +43 (0)316 872-6815;  Fax: +43 (0)316 872-6816
E-Mail: musikmittelschule@musikmittelschule.edu.graz.at; mit Nachmittagsbetreuung
Berufsorientierung
 
Schwerpunkt Musik
 
Digitale Grundbildung
Digitale Bildung
mit dem Schwerpunkt auf angewandter Medieninformatik

Gesellschaftliche Aspekte von Medienwandel und Digitalisierung

Digitalisierung im Alltag:
Schülerinnen und Schüler
– können die Nutzung digitaler Geräte in ihrem persönlichen Alltag gestalten,
– reflektieren die eigene Medienbiografie sowie Medienerfahrungen im persönlichen Umfeld,
– beschreiben mögliche Folgen der zunehmenden Digitalisierung im persönlichen Alltag.



Chancen und Grenzen der Digitalisierung:
Schülerinnen und Schüler
– kennen wichtige Anwendungsgebiete der Informationstechnologie und informationstechnologische Berufe,
– sind sich gesellschaftlicher und ethischer Fragen im Zusammenhang mit technischen Innovationen bewusst,
– können die gesellschaftliche Entwicklung durch die Teilnahme am öffentlichen Diskurs mitgestalten.

Gesundheit und Wohlbefinden:
Schülerinnen und Schüler
– reflektieren, welche gesundheitlichen Probleme die übermäßige Nutzung von digitalen Medien nach sich ziehen kann,
– vermeiden Gesundheitsrisiken und Bedrohungen für das körperliche und seelische Wohlbefinden in Bezug auf digitale Technologien.