MMS
- Chronik 18/19
  - Februar
Berufsorientierung
 
Schwerpunkt Musik
 
Digitale Grundbildung
Schulchronik 18/19
Chemieprojekt 2019
Musik bedeutet für mich...
Der Verband für Chemielehrer/innen veranstaltet jedes zweite Jahr einen Projektwettbewerb. Auch heuer nehmen die vierten Klassen an diesem Wettbewerb teil.

Da wir einen musikalisch-kreativen Schwerpunkt haben, interpretierten wir das vorgegebene Thema passend für unseren Schultyp: „Alles Chemie – Die Elemente laden zu einer knisternden Ballnacht“.

Die gesamten Inhalte des Chemie-Lehrplans werden daher rund um einen rauschenden Ball aufgebaut: Vom Papier für die Einladungen, zur Farbe des roten Teppichs bis hin zum Entstehen eines funkelnden Feuerwerks, werden viele unterschiedliche Themen bearbeitet.
Wie in jedem Projekt heißt es auch hier „Hands-on!“. Die Schüler*innen führen eigenständig Versuche durch und dokumentieren diese. Außerdem wird besonders Wert auf fächerübergreifendes Lernen gelegt. So werden Titelblätter gestaltet, Tänze einstudiert, Snacks gebacken, englische Liedertexte aufgearbeitet und Schaukästen gestaltet.

Des Weiteren machten die Schüler*innen einen Lehrausgang in die Kanalisation (bei Feiern fällt viel Abwasser an!), arbeiteten mit den Kindern der vierten Klasse der VS Ferdinandeum, beschäftigten sich intensiv mit Experimenten an den Projekttagen und bereiteten ihre Abschlusspräsentation vor.


Zur Chronikstartseite  | Zur Startseite | Bildnachweis: Hütter