MMS
- Chronik 18/19
  - September
Berufsorientierung
 
Schwerpunkt Musik
 
Digitale Grundbildung
Schulchronik 18/19
Wir gehen ins Museum
Musik bedeutet für mich...


Am Dienstag gingen wir mit der Klasse ins Museum. Es war ein sehr tolles und interessantes Museum. Peter Rosegger lebte im Jahr 1918. In dieser Zeit gab es noch keine Frauenrechte. In einer Klasse gab es 71 Kinder, die in verschiedenen Schulstufen waren.

Die Schultaschen wurden aus Holz gemacht und jedes Kind hatte eine kleine Tafel, wo man raufgeschrieben hatte. Wenn ein Foto gemacht wurde lachte niemand, sondern schaute ernst. Wenn man nämlich lachte, meinten die anderen man wäre anscheinend dumm. (Soleil, 2b)

Mir hat es dort sehr Spaß gemacht. Der Peter Rosegger wohnte auf einem Bauernhof, als er noch klein war. Aber er war nicht so stark wie die anderen. Trotzdem wurde Peter Rosegger 75 Jahre alt und das war früher sehr selten.

Die Medizin war früher nicht so gut wie heute und deswegen mussten sehr viele Menschen sterben. Wenn die Menschen Kopfweh hatten, bohrten die Ärzte ein Loch in den Kopf und wenn sie es zu weit gebohrt hatten, starben die Patienten. (Rajane, 2b)
Es hat mir sehr gut gefallen! Es war früher so anders als jetzt!
Der Museumsführer hat sehr spannend und schön erzählt.
Ich war begeistert! Es war auch sehr lustig.
Damals waren die Lehrer sehr streng zu den Kindern. Die Menschen am Land waren auch ärmer als die Menschen in der Stadt. Frauen durften damals nicht arbeiten, das fand ich traurig. Ich fand das Museum voll cool. Ich hatte sehr viel Spaß. (Tuana, 2b)

Es hat mir sehr gut gefallen. Wir haben gelernt, wie die Menschen früher gelebt haben und wie sich die Zeit von 1918-2018 verändert hat. Ich finde es blöd, dass früher nur Männer arbeiten durften, aber Frauen nicht. Die Frauen waren meistens zu Hause und haben oft für reiche Leute die Kleidung gewaschen. (Dina, 2b)

Die Führung war sehr spannend und lustig. Peter Rosegger ist 1918 gestorben und wurde 75 Jahre alt. Sein Vater konnte nicht lesen und auch nicht schreiben, doch die Mutter konnte es. Peter Rosegger lernte dies bei einem Wanderlehrer. (Malaika, 2b)


Zur Chronikstartseite  | Zur Startseite | Bildnachweis: Hütter